chinesische Heilkunde

Wenn das Schicksal einem begegnet, und Zeit und Raum an Bedeutung verlieren, erscheint die Sonne heller, das Grün der Pflanzen grüner und der Mensch dem Himmel näher.

Die Chinesische Heilkunde sieht den Menschen ganzheitlich. Ein Ungleichgewicht von Ying und Yang oder eine Störung des Flusses der Lebensenergie „Chi“ können zu Krankheiten und Disharmonie im Körper führen. Durch verschiedene Techniken sollen Blockaden innerhalb des Organismus gelöst, einzelne Organsysteme angeregt oder beruhigt werden.


Akupunktur

Ohrsamenakupressur

Moxibustion (Wärmetherapie)

Aku-Taping

Behandlungsspektrum:

-
Schmerztherapie:
  Kopfschmerzen, Migräne,
  Nacken- und Rückenschmerzen,
  Schulter- Arm- Knieschmerzen

- Muskelverspannungen

- Suchtentwöhnung
  Nikotin und Alkohol

- Gewichtsreduktion

- Menstruationsbeschwerden

- Steigerung der Vitalität und des eigenen Wohlbefindens